Stellenausschreibung / Portfolio vhs-Leiter KVHS MSH e.V.


Die Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V. ist eine vom Land Sachsen-Anhalt anerkannte Einrichtung der Weiterbildung und bietet landkreisweit ein weit gefächertes Angebot an Bildungsveranstaltungen. Das derzeitige Angebot der Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V. kann unter www.vhs-msh.de eingesehen werden.


Wir suchen zum 01.01.2023 eine dauerhafte personelle Verstärkung als


pädagogischer Leiter der Volkshochschule (m/w/d)


mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden. Es sind auch andere Teilzeitoptionen möglich.

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste und einsatzfreudige Persönlichkeit, die überdurchschnittlich belastbar ist und neben guten fachlichen Kenntnissen über ein sicheres und freundliches Auftreten verfügt sowie selbstständig und konfliktfähig arbeiten kann.


Zum Aufgabengebiet der Stelle gehören im Wesentlichen:

  • die pädagogische und organisatorische Leitung der Volkshochschule, insbesondere wirtschaftliche, personelle und administrative Gesamtleitung und -verantwortung für die VHS in Zusammenarbeit mit dem Vorstand

  • Geschäftsführung der drei Geschäftsstellen in Sangerhausen, Lutherstadt Eisleben und Hettstedt in Zusammenarbeit mit dem Vorstand

  • Personalführung (derzeit für 14 Mitarbeiter/innen) in Zusammenarbeit mit dem Vorstand

  • Vorbereitung von Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen des Vereines Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V. in Zusammenarbeit mit dem Vorstand

  • konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des Gesamtangebots der VHS, v.a. im Hinblick auf die Entwicklung und Evaluation neuer Angebotsformate im Rahmen der Digitalisierung der Weiterbildung in Zusammenarbeit mit dem Vorstand

  • Akquise neuer Fördermittel, Entwicklung und Evaluation innovativer Projekte und nachhaltiger Programmangebote in Zusammenarbeit mit dem Vorstand

  • Organisations- und Qualitätsentwicklung sowie – Qualitätssicherung

  • Gewinnung, Auswahl und Begleitung qualifizierter Dozentinnen und Dozenten,

  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit,

  • Vertretung der VHS in Gremien und Öffentlichkeit

  • aktive Vernetzung mit bildungs-, kultur- und gesellschaftspolitischen Akteuren und Einrichtungen

Von den Bewerbern (m/w/d) erwarten wir nachfolgende fachliche und persönliche Qualifikationen :

  • einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss bzw. Bachelorabschluss in den Fachrichtungen Sozialwissenschaft, Erziehungswissenschaft oder einer anderen Fachrichtung, die zum Führen einer Erwachsenenbildungseinrichtung befähigt; bei älteren Fachhochschulabschlüssen ist eine fünfjährige hauptberufliche
    leitende pädagogische Tätigkeit in einer Erwachsenenbildungseinrichtung
    mit praktischer pädagogischer Erfahrung nachzuweisen,

  • innovative Ideen, die die Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V. zukunftsorientiert im Bereich von digitalem und hybridem Lernen weiterentwickeln

  • Erfahrung in der pädagogischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Leitung

  • Führungskompetenz, analytische und strategische Fähigkeiten

  • Team-, Moderations- und Durchsetzungsfähigkeit

  • Kommunikationskompetenz im Umgang mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppierungen

  • Führungserfahrung, Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft, Qualitätsbewusstsein und Teamorientierung

  • Kenntnisse im Umgang mit einem Dokumentenmanagementsystem, mit Office-Anwendungen und digitalen Medien

  • Bereitschaft zur Teilnahme und Betreuung von Veranstaltungen in den Abendstunden und an Wochenenden


Die Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V. betreibt je eine Geschäftsstelle in den Städten Sangerhausen, Lutherstadt Eisleben und Hettstedt, die hauptamtlich mit eigenem Personal verwaltet wird.

In den drei Geschäftsstellen sowie in allen politischen Gemeinden gibt es eigene und gemeinschaftlich genutzte Räume für den Unterricht der Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V..

Die Planung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen erfolgt landkreisweit durch hauptamtliche pädagogische Mitarbeiter/innen. Der Leiter (m/w/d) hat das Angebot mit zu gestalten.

Insgesamt beschäftigt die Kreisvolkshochschule 15 Mitarbeiter/innen hauptamtlich, um die Planung und Durchführung der Bildungsveranstaltungen hoch digitalisiert durchzuführen.

Die Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V. bietet

  • Jahressonderzahlung sowie Zusatzrentenmöglichkeiten

  • 30 Tage Urlaub

  • flexible Arbeitszeiten

  • eine vertrauensvolle, respektvolle, wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem freundlichen und offenen Team

  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten

  • familienfreundliche Rahmenbedingungen

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf mit lückenlosem Tätigkeitsnachweis, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 31.07.2022 an die

Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V.,

Karl-Liebknecht-Straße 31,

06526 Sangerhausen


oder per E-Mail an: service@vhs-sgh.de

Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX besonders berücksichtigt.

Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren können nicht erstattet werden.


Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der 36. Kalenderwoche statt.

Die Übersendung von Originalunterlagen und aufwändigen Bewerbungsmappen ist

nicht erforderlich. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Rücksendung der Be-

werbungsunterlagen nur gegen einen adressierten Freiumschlag erfolgt.


Für Fragen steht Ihnen Herr Jürgen Reitter, Leiter der Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V. (Telefon 03464/572407), gern zur Verfügung.

Christin Hachmeister-Hübner

Vorsitzende Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V.


Hinweis: Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Auswahl der ausgeschriebenen Stelle der Kreisvolkshochschule Mansfeld-Südharz e.V.. Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die Geschäftsführung weitergeleitet. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.